Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

Bericht - Karriere im Personalwesen

(17.06.2016 - letztes Update: 17.06.2016 um 16:56:58)

Am Donnerstag, dem 02.06.2016, lud die StV Betriebswirtschaft zur Veranstaltung „Karriere im Personalwesen“. Zu Gast waren Mag. Kurt Vogl, Human Resources Director bei Marionnaud Parfumeries Autriche GmbH, sowie Julian Winterheller, MSc, Universitätsassistent am Institut für Personalpolitik an der Universität Graz.

 

Herr Winterheller, MSc, begann den Vortrag mit den typischen Aufgabenfeldern die sich im Bereich Personalmanagement ergeben. Beispiele dafür sind die Themengebiete Arbeitsrecht, Recruiting, HR-Controlling oder aber auch das strategische Personalmanagement. Danach konnten die Teilnehmer mehr über die Spezialisierungen im Bachelor als auch im Master Betriebswirtschaft, die an unserer Universität angeboten werden, erfahren. Richtig spannend wurde es, als Herr Winterheller, MSc, die unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten in dieser Branche aufzählte. Als Einstiegspositionen nannte er beispielsweise Positionen wie ReferentIn in der Personalabteilung, AssistentIn der Geschäftsführung oder Recruiter bei Personalvermittlungsagenturen. Häufig ist jedoch Berufserfahrung notwendig, um überhaupt erst in diesen Bereich einsteigen zu können. Deshalb gab er uns mit auf den Weg, dass es ratsam ist schon während dem Studium durch Praktika, Teilzeitstellen oder eine Studienassistenz erste Erfahrungen zu sammeln.

 

Herr Mag. Vogl erzählte zu Beginn seines Vortrages, dass er sich im Moment intensiv mit dem Thema Kreativität auseinandersetzt, da diese mit steigendem Alter immer weiter abnimmt. In den ersten Lebensjahren werden über 90 % der Kinder als kreativ eingestuft, im Erwachsenenalter sind es hingegen nur noch 2 %. Dafür nimmt jedoch der IQ pro Generation um 10 Punkte zu, das heißt wir sind schlauer als unsere Eltern und unsere Kinder werden einmal schlauer sein als wir. Herr Mag. Vogl sprach außerdem über eine Studie aus Deutschland, die besagt, dass Roboter Arbeitskräfte ersetzen werden und in welchen Bereich das theoretisch möglich ist. Des Weiteren gewährte er uns einen genauen Einblick in das Unternehmen Marionnaud und dessen Eigentümer Hutchison Whampoa. Herr Mag. Vogl gestaltete seinen Vortrag äußerst kreativ und interaktiv. Allen anwesenden wurde ein Quiz ausgehändigt, bei dem auf der ersten Seite Bilder zu vervollständigen waren. Auf der zweiten Seite sollten Eigenschaften aufzählen werden, die man für eine erfolgreiche Karriere im Personalmanagement braucht. Drei ZuhörerInnen konnten über 25 Eigenschaften nennen und erhielten als Belohnug jeweils einen Duft von Marionnaud. Doch auch das übrige Publikum ging nicht leer aus, sondern durfte sich an verschiedenen Parfumproben bedienen.

 

Im Anschluss hatten die Teilnehmer noch die Möglichkeit, sich bei einem Buffet persönlich mit den Vortragenden auszutauschen und konkrete Fragen zu stellen.

 

Wir hoffen, dass ihr diese Veranstaltung genau so spannend und informativ wie wir empfunden habt und freuen uns euch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen wieder begrüßen zu dürfen!

Eure StV BWL




 

Melde Dich an, um Kommentare zu schreiben
© StV BWL - bwl.sowigraz.at RESOWI Zentrum Bauteil GE, 8010 Graz